RSS
KMV-Logo Kreismusikvereinigung
Stade e.V.
von 1995

Mitglied im Niedersächsischen Musikverband e.V. (NMV)
Vereinigung für Blasmusik-, Fanfaren-, und Spielmannszüge, sowie Samba-, Show-, Drum- und Brassbands
in den Landkreisen Harburg, Lüneburg und Stade
NMV-Logo

all-forfree.de Counter Service

Anmeldung



Aktuelles
PDF Drucken E-Mail

Auszeichnung für Hans Hinrich Karstens

vlnr. Haino Baumgarten, Hans Hinrich Karstens, Hans-Hinrich Sahling (Foto G. Hamann/Tageblatt)

Artikel im Tageblatt
Im Rahmen ihres 22. Jahreskonzertes würdigten die Kehdinger Blasmusikanten ihren langjährigen Vorsitzenden Hans Hinrich Karstens.  Seit 1968 ist er Mitglied bei den Kehdingern und wurde von den Musikern 1974 erstmals in den Vorstand des Vereins gewählt. Bis er in diesem Jahr den Vorstand verließ hatte er die Funktionen des Instrumenten- und Uniformwartes, des Schriftwartes, den 2. und die des 1. Vorsitzenden übernommen. Den letzteren Posten hat Hinnerk, wie er genannt wird, 16 Jahre  ausgeübt. Die Kreismusikvereinigung würdigte ihn bereits 2010 mit dem Kulturpreis für seinen Einsatz in der Musik unserer Region.
Sein Nachfolger als erster Vorsitzender, Heino Baumgarten bedankte sich bei ihm für die Leistung, die er in den ganzen Jahren für den Verein erbracht hat. Die Kehdinger Musiker ernannten ihn aus diesen Gründen zum Ehrenvorsitzenden des Orchesters.
Eine weitere Ehrung wurde ihm zu Teil. Für seine langjährige Vorstandsarbeit wurde Hinnerk Karstens die Verdienstmedaille der BDMV in Gold mit Diamant verliehen. Der 1. Vorsitzende der Kreismusikvereinigung übergab dem Überraschten Urkunde und Medaille unter dem Ablaus der Zuschauer und seiner Mitmusiker.
 
PDF Drucken E-Mail

D1-Prüfung an der Elbmarschen-Schule Drochtersen

Im Rahmen der Projektwoche 2015 legten 12 Teilnehmer des D1-Kurses nach intensiver einwöchiger Vorbereitung die D1-Prüfung ab, zum Teil mit sehr gutem Erfolg. Neben den Schülern der Elbmarschen-Schule waren auch zwei erwachsene Mitspielerinnen der „Kehdinger Blasmusikanten“ unter den Absolventen. Die Prüfer Floris Freudenthal vom Niedersächsischen Musikverband und Andreas Fäth von der Kreismuikvereinigung waren mit den Ergebnissen zufrieden und auch die Teilnehmer sind sichtlich stolz auf ihre Urkunden.

Die Lehrgangsabsolventen der Bläserklasse Elbmarschenschule Drochtersen

 

 
PDF Drucken E-Mail

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Download Erziehungsbeauftragung hier

Grußwort zum 5. Kreismusikfest 2015

Als vor 20 Jahren die Kreismusikvereinigung Stade gegründet wurde, hat sicherlich kaum jemand gedacht, dass die Vereinigung für Blasmusik, Fanfaren- und Spielmannszüge, sowie Show-, Drum- und Brassbands sich so stabil entwickelt. Die Kreismusikvereinigung hat sich heute als Lobby in unserem Landkreis Stade für Blas- und Spielmannsmusik und als Sprachrohr der Musikvereine etabliert. Für mich als Landrat ist die Kreismusikvereinigung ebenso unverzichtbar wie das regelmäßig stattfindende Kreismusikfest. Wir sind ein Landkreis mit vielen Stärken und die Spielmannszüge, Orchester und Musikgruppen der Kreismusikvereinigung gehören dazu.

Auch das diesjährige 5. Kreismusikfest zeigt die Vielfalt und Leistungen der Musikerinnen und Musiker und ich freue mich, die Schirmherrschaft für das einmalige Fest übernehmen zu dürfen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuen sich ebenfalls, mit ihren musikalischen Beiträgen am 03. Oktober 2015 ein großes Publikum anzutreffen.

Als Schirmherr darf ich alle Gäste aus Nah und Fern in Drochtersen willkommen heißen. Wir dürfen gespannt sein auf die perfekten Darbietungen der Musikgruppen. Allen Mitwirkenden und den Gästen wünsche ich ein begeisterndes Kreismusikfest 2015 mit Klängen, die weit über unsere Landkreisgrenzen hinaus zu hören sein mögen.

Michael Roesberg
Landrat
Landkreis Stade

Landrat und Schirmherr Michael Roesberg
 
PDF Drucken E-Mail

Musiker für langjährige Mitgliedschaft geehrt

Auf dem Jorker Schützenfest konnte der Vorsitzende der KMV wieder einen langjährigen Musiker auszeichnen. Das Mitglied des Blasorchesters Altes Land Peter Siebern bekam die Landesehrennadel in Gold verliehen. Seit 40 Jahren ist er als aktiver Musiker im Blasorchester Altes Land das aus dem Zusammenschluss der Altländer Blasmusik und der Jorker Blasmusik entstanden ist, tätig.
1975 trat er der Jorker Blasmusik bei und spielte dort Klarinette und Saxophon. Dem Saxophon ist er den auch bis jetzt treu geblieben.

Aber auch vorher war er schon musikalisch Aktiv. Angefangen hat der Jubilar bereits 1963 im Spielmannszug Ladekop. Dort spielte er Flöte und Lyra und bildete den Nachwuchs an diesen Instrumenten auch aus. Somit blickt Peter Siebern bereits auf 52 Jahre aktive Tätigkeit in der Musik zurück.

Wir gratulieren zu dieser Auszeichnung.

 

 

Ehrung Peter Siebern mit der Landesehrennadel in Gold für 40 Jahre

 
PDF Drucken E-Mail

Kreisspielleuteorchester lädt ein zur Herbstpobe

Auch in diesem Jahr findet am ersten Novemberwochenende die Orchesterprobe statt. Da aus räumlichen Gründen uns dieses mal leider nicht die Jugendherberge in Zeven zur Verfügung steht, hat sich der Organisationsleiter Philipp Mertin nach einer anderen Unterkunft umgesehen. Daher geht es in diesem Jahr nach Bremervörde was dem Spaß aber sicherlich nicht im Wege stehen wird.

Die Anreise ist am Freitag dem 6. November 19:00 Uhr und der Eigenanteil beträgt wieder 25,- Euro für Verpflegung und Übernachtung.
Anmeldungen bis zum 7. September.

Download der Ausschreibung hier

 

 

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Wer ist online

Wir haben 69 Gäste online